GAGO

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 

Willkommen auf den Seiten der

GESCHICHTS-  UND  ALTERTUMSFORSCHENDEN  GESELLSCHAFT  DES OSTERLANDES ZU ALTENBURG E.V. (GAGO)


Die am 29. September 1838 gegründete Geschichts- und Altertumsforschende Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg, deren Vereinsleben seit 1945 ruhte, wurde durch Geschichtsfreunde und Denkmalpfleger aus den Reihen des Altenburger Kulturbundes am 21. März 1990 wieder in ihrer Tätigkeit aktiviert.

                                                                                    


Die Gesellschaft stellt sich den Aufgaben:

• Umfassend über die Geschichte der Stadt Altenburg als auch des Altenburger Landes und des Osterlandes zu forschen und zu publizieren.
• Zur Erforschung und Wiederbelebung 
des Altenburger Brauchtums sowie Engagement für dessen Fortbestand.

• Theoretisch wissenschaftliche und praktische Denkmalpflege zu unterstützen und zu fördern.
• Die wissenschaftliche und öffentliche Arbeit der Museen, Archive, Bibliotheken und Schulen zu stärken.


Die GAGO ist ein eingetragener Verein und gemeinnützig tätig.

Spenden zur Unterstützung der Vereinsarbeit sind willkommen und steuerlich absetzbar.




“Lasset uns ein Bündniß stiften,
unsere Vorzeit zu erneu’n,
Aus den Grüften, aus den Schriften
Ihre Geister zu befrei’n”

Max von Schenkendorf   (1783-1817)


Wahlspruch der GAGO  1838


 
 
Suchen
counter.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü